Jürgen Kollmann – über mich

 

Ich bin seit 2005 facheinschlägig im Bereich der Ofenbautechnik tätig, komme allerdings ursprünglich aus dem umfangreichen Bereich der Gebäudetechnik.

Nach Absolvierung des Studiengangs „Gebäudetechnik“ an der Fachhochschule Pinkafeld war ich zunächst im Bereich der Planung von gebäudetechnischen Anlagen tätig, sprich im Bereich Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitärtechnik. Aufgrund meines Interesses für den Bereich Feuerungs- und Heizungstechnik, bereits im Rahmen des Studiums hatte ich an der Entwicklung eines Biomassekessels aktiv mitgearbeitet, entschied ich mich in Folge meine berufliche Laufbahn in der Versuchs- und Forschungsanstalt der Hafner des Österreichischen Kachelofenverbandes fortzusetzen.

Hier war ich über ein Jahrzehnt in einem umfangreichen Aufgabenbereich tätig. Forschung und Entwicklung zum Kachelofen, technische Betreuung von Hafnerbetrieben, Entwicklung und Betreuung der Kachelofenberechnungssoftware, Unterrichtstätigkeit im Zuge des Meisterkurses für Hafner, aktive Normungsarbeit, die Durchführung verschiedenster Planungen und Berechnungen sowie die Abhaltung von fachspezifischen Schulungen und Fachvorträgen sind nur einige Tätigkeitsbereiche. Als stellvertretender Leiter der akkreditierten Prüfstelle konnte ich mir auch ein umfangreiches Wissen im Bereich der Typprüfung von häuslichen Feuerstätten aneignen.

Seit 2010 bin ich auch als Lehrkraft an der Fachschule für Keramik und Ofenbau sowie am Kolleg/Aufbaulehrgang für Ofenbautechnik in Stoob tätig und vermittle mein Wissen an die Fachkräfte von morgen.

Als Ingenieurbüro decke ich ein breites Spektrum an Dienstleistungen im Bereich Ofenbautechnik ab. Verschaffen Sie sich gleich hier einen Überblick.